Fotograf de Groot Hochzeitsfotografie

Du hast dich gerade verlobt und stehst am Anfang deiner Hochzeitsplanung? Oder bist du schon bei der Hochzeitsplanung? Ich habe für dich, zusammen mit Folke Johannsen von Nordisch Wedding einen Hochzeitsguide erstellt, der dich in 9 Wochen fitt für die Hochzeit macht.

Hier kannst du ihn kostenlos abonnieren: https://ca-hochzeitsfotografie.de/9-wochen-hochzeitstipps/

keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail never wird nicht weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

Der Hochzeitstag von Anna und Ruben sollte für mich in der Bremer Überseestadt beginnen. Anna lies sich dort in einem wirklich schönen Laden mit toller Atmosphäre stylen. Zur Verstärkung war auch ihre Trauzeugin anwesend. Nach einigen Fotos und nachdem Anna bereit war, machten wir uns auf den Weg zum Standesamt in die Hollerallee, wo ihr künftiger Ehemann Ruben und einige Freunde und Verwandte bereits warteten. Als es dann endlich losging, begrüßte die nette Standesbeamtin das Brautpaar und ihre Gäste herzlich. Nach dem üblichen Prozedere – dem Ja-Wort, der Ringübergabe, den Beglückwünschungen der Gäste und dem Anstoßen – fingen wir auch direkt schon mit den ersten Fotos im Standesamt an. In der Zwischenzeit bauten sich die Gäste von Anna und Ruben draußen auf, um die beiden mit einer süßen Aktion zu überraschend: Als die beiden das Standesamt verließen, warfen sie bunte Blumenblättern über und neben sie – eine hübsche Idee, wie ich finde. Nun machten wir uns auf den Weg in den Bremer Bürgerpark, um ein paar lockere und entspannte Portraitfotos zu machen. In der Innenstadt, unserer nächsten Station, machten wir weitere Portraitaufnahmen. Anschließend gingen wir ins Schnoor, um auch dort noch ein paar Fotos zu machen. Für mich war es ein besonderer Tag mit großen Herausforderungen: So wechselhaft wie die Wetterverhältnisse – vom strahlenden Sonnenschein bis zum Regenschauer – sind auch die entstandenen Bilder. Entsprechend der unterschiedlichen Lichstimmungen können sich Anna und Ruben auf ganz besondere Bilder freuen.

keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail never wird nicht weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

Hochzeit eines Arbeitskollegen

Heute soll der Fokus auf dem gänzlich unbeteiligten Gast liegen. Was tun, wenn der Arbeitskollege die Hochzeit mit dir als Gast plant? Fühlst du dich zu Beginn sicher unerwünscht, solltest du unbedingt versuchen die Einladung anzunehmen und sie als Ehre zu betrachten. Du scheinst dem Heiratenden wichtig zu sein, denn nicht grundlos wählt man dich als Gast und gibt Geld für dich aus.

Kleidung

Natürlich folgen bei einer Zusage die essentiellen Fragen, wie die nach der Kleidung. Die Antwort darauf wird in einem späteren Beitrag noch einmal ausführlich besprochen.

Die Begleitung

Aber auch deine Begleitung solltest du in diesem Spezial-Fall mit Bedacht wählen, beziehungsweise womöglich gar nicht mitnehmen: Wenn weitere Arbeitskollegen geladen sind, besprich dich mit ihnen. Sollte einer keine Begleitung mitbringen (aus Zeitgründen oder, weil es keinen Partner gibt), vereinbart innerhalb der Gruppe bestenfalls, dass alle allein erscheinen. So können vor allem die beruflichen Kontakte gestärkt werden. Und es ist für alle Kollegen dieselbe Situation. Nichts wäre schlimmer, als einen Kollegen unter turtelnden Paaren dabei zu haben. Mache die Situation in dem Kreise für alle so angenehm wie möglich.

Das Geschenk

Es gilt an dritter Stelle, ein passendes Geschenk zu finden. Eine besonders große Herausforderung, wenn Menschen heiraten, die man nicht gut genug kennt, um ein passendes und persönliches Geschenk zu zaubern! Doch auch die Heiratenden sind sich dem bewusst und zieren sich oft nicht, konkrete Wünsche zu äußern und unterschwellig Geschenke zu empfehlen. Nach diesem Wink solltest du dich unbedingt richten. Geschirr, Gutscheine, Geld… Der finanzielle Rahmen deines Geschenkes ist dann abhängig von der Aufmachung der Hochzeit. Wirst du in ein feines Restaurant mit Speis‘ und Trank geladen, solltest du etwas tiefer in die Tasche greifen, als vielleicht ursprünglich geplant. Es wäre sicher nicht von Vorteil, wenn der Heiratende später mehr Ausgaben, als dass er Freude mit dir als Gast hat.

Spaß haben

Und jetzt freue dich. Es wird eine ganz tolle Hochzeit und vielleicht sehen wir uns da 😉

keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail never wird nicht weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

Photobooth kann jeder – Der neue Trend nennt sich Videobooth.

Was ist Videobooth

Videobooth bietet euren Gästen die Möglichkeit kleine Videoclips (z.B. mit Grußbotschaften) aufzunehmen.

Wie funktioniert Videobooth

Es ist ganz einfach. Ihr stellt oder setzt euch davor, drückt den Startknopf und nach dem Countdown sprecht ihr einfach eure Grußbotschaft oder flippt total aus und nehmt ein lustiges Video auf. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wir möchten gerne Videobooth und Photobooth

Kein Problem. Ich habe mein System so gebaut, dass kein zusätzlicher Platz nötig ist.

Wie geht es nun weiter

Schreibt mir einfach eine E-Mail oder ruft an.

keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail never wird nicht weitergegeben. Benötigte Felder sind markiert *

menu